Zur Startseite
Chinesische Rhetorik oder "Lehre vom Zurechtlegen der Worte"
   

27. Huiwen 回文 "Umkehrschrift"

Legt man die Schriftzeichen zu einer Reihe zurecht und wiederholt man dieselbe Reihe aber in umgekehrter Folge, beispielsweise legt man sie so zurecht, dass ein Satz recht- wie rückläufig gelesen einen Sinn ergibt, handelt es sich um ein "Huiwen".

Beispiele

Klassisches Chinesisch
學而不思則罔, 思而不學則 殆.
Xue er bu si ze wang, si er bu xue ze dai.
Lernen und nicht denken ist nichtig, denken und nicht lernen ist gefährlich.
Quelle: Konfuzius "Gespräche", siehe Xiucixue S. 342
Modernes Chinesisch
人人為我, 我為人人.
Renren wei wo, wo wei renren.
Alle für einen, einer für alle.
Quelle: Slogan, siehe Xiucixue S. 342

Erinnert an ...

  • "Krebsgesang"
  • "Palindrom"

Genaue Erläuterungen/Gebrauchsregeln

In Xiucixue S. 339 ff.